Herzlich Willkommen im 
 Appartement-Haus Blumenhof

 

Urlaub daheim im Appartement-Haus Blumenhof. Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute liegt so nah!

 

Liebe Gäste,

Wir haben Sie sehr vermisst und freuen uns, Sie endlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bei uns können Sie getrost Ihren Urlaub verbringen und ihre Seele baumeln lassen. Hierzu bietet die Wohlfühl-Therme die beste Gelegenheit. Was gibt es Schöneres in solchen Zeiten als in ein Gefühl von Ruhe und Entspannung einzutauchen, sei es zur Erholung oder für die eigene Gesundheit.

Sie werden sehen "Unser Wasser macht`s".

Zudem bietet das idyllische Rottal vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten. Angefangen bei den herrlichen Wandermöglichkeiten durch die niederbayerische Hügellandschaft mit ausgeschilderten Wanderwegenetz, über eine 150 Kilometer lange ausgewiesene Nordic Walking Wegstrecke, bis hin zu der einzigartigen Golflandschaft und die einzelnen Gutshöfe verwöhnen Sie mit den verschiedensten Spezialitäten. Zudem bieten Ihnen E-Bikes die Möglichkeit Ihren Aktionsradius zu erweitern und unsere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Egal ob sportlich oder gemütlich hier bei uns kommt jeder auf seine Kosten.

 

                   Ab Donnerstag, 02. September 2021 gilt die 14. Bayerische

              Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Für die Anwendung von der

           3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet (ab Inzidenz 35 als Startpunkt)

                                   bleibt die 7-Tage-Infektionsinzidenz relevant.    

An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator

für die Belastung des Gesundheitssystems.

Stufe Gelb ist erreicht, sobald bayernweit innerhalb der jeweils letzten 7 Tage mehr als 1.200 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung in Krankenhäuser aufgenommen werden mussten.

Stufe Rot ist erreicht, sobald mehr als 600 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung auf den bayerischen Intensivstationen liegen.

Die FFP2-Maskenpflicht entfällt, die medizinische ("OP-Maske") ist der neue Maskenstandard, in geschlossenen Räumen gilt immer eine generelle Maskenpflicht: Im Rahmen von 3G genügt es, wenn Tests wie bisher bei Ankunft und danach jede 72 Stunden vorgelegt werden.

Teststation I. "Kurplatz Bad Griesbach- Therme"Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 11 Uhr + 15 bis 18 Uhr, Freitag bis Sonntag von 8 bis 11 Uhr + 13 bis 18 Uhr

Teststation II. Volksfeststraße Karpfham "Drive In"Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 7 Uhr bis 19 Uhr und Sonntags von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Der Preis für die kostenpflichtigen Testungen ab 11. Oktober werden sich auf ca. 15 Euro belaufen.

Um Ihnen einen unbeschwerten Aufenthalt zu ermöglich, haben wir unsere Anreise/Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für Sie entsprechend aktualisiert.

 

Ihre Anja Fritzsche

und das gesamte

Team vom Blumenhof

 

 

 

 

 


Naturmedizin Wasser

Die Effekte im Körper sind vielfältig:
Anregung durch Durchblutung, Muskelentspannung, Entsäuerung des Bindegewebes und Anregung des Zellstoffwechsels sind nur einige der bekannten Heilwirkungen. In diesem Sinne ist das Thermalbaden auch ein ausleitendes Basenbad. Über mehrere Tage angewendet, wirkt es entgiftend und entschlackend. Durch den Auftrieb im Wasser kommt es zur Erleichterung der Beweglichkeit und ein tägliches Training in der Therme bewirkt zusätzlich eine muskuläre Kräftigung.

Ebenso erwähnenswert ist die Entspannung des Nervensystems. Wasser, das den Körper verwöhnt, "streichelt" auch die Seele. Die Wärme des Wassers fördert die Ausschüttung der sogenannten  "Glückshormone", die uns zum einen entspannen, zum anderen auch eine zusätzliche Schmerzlinderung bescheren.

 

 

 

Luftkurort Bad Griesbach

Eingebettet in die grüne Rottaler Hügellandschaft zapft der Gesundheitsort den unerschöpflichen Vorrat an reiner, niederbayerischer Landluft an. Weit ab von Industrie und Großstadtverkehr ist es leicht, den Ansprüchen eines Luftkurortes zu genügen.

Das ganze Jahr über ist das Klima in Bad Griesbach förderlich für Gesundheit und Erholung. Die Höhenlage von 522 Metern über dem Meeresspiegel macht es sogar zum Schonklima.

Viel Sonne und wenig Niederschläge:
Auch damit kann der Rottaler Quellness-Ort punkten. Mit ca. 1641 Stunden pro Jahr liegt die Sonnenscheindauer weit über dem erforderlichen Grenzwert. Wenn die weite Umgebung noch in Dunst und Nebel liegt, schreint in Bad Griesbach schon die Sonne.

Seit 1973 darf sich Bad Griesbach "Luftkurort" nennen. Regelmäßig wird geprüft, ob alle Auflagen erfüllt werden. Und es stellt sich immer wieder heraus: Die Luft ist rein in Bad Griesbach.


 
waiting
AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen